Zu gut zum Wegwerfen

  • Weltweit landen noch immer zu viele Lebensmittel im Müll. Und in Deutschland sind es 10,9 Millionen Lebensmittel jährlich, die im Müll landen.

    Der größte Teil der Lebensmittelabfälle entsteht mit 59 Prozent (6,5 Mio. Tonnen) in privaten Haushalten. Pro Kopf werden in einem Jahr also ungefähr 78 Kilogramm weggeworfen. Nicht alles ist vermeidbar, aber es gibt einige Tipps, die du berücksichtigen kannst, um deinen eigenen Abfall möglichst gering zu halten.

  • Was kannst du gegen Lebensmittelverschwendung tun?

    Schon mit den einfachsten Dingen kannst du deine Lebensmittelverschwendung reduzieren. Denn viel Abfall entsteht zum Beispiel durch falsche Lagerung.

    1. Die Lebensmittel, die zuerst ablaufen, sollten zum Beispiel immer sichtbar vorne gelagert werden. 

    2. Außerdem ist es entscheidend, welche Lebensmittel du im Kühlschrank und welche außerhalb des Kühlschranks lagerst. Als Faustregel sollten sehr wässrige Lebensmittel, wie Tomaten zum Beispiel, lieber außerhalb des Kühlschranks gelagert werden. Sonst verlieren sie an Aroma und können sogar schneller schimmeln.

    3. Im Supermarkt solltest du Ausschau nach einzelnen Gemüse und Obst halten. Eine Banane, die nicht mehr an einer Staude hängt, wird häufiger weggeschmissen.
  • Was tun wir gegen Lebensmittelverschwendung?

    Auch wir bemühen uns stetig um möglichst wenig Lebensmittelverschwendung. Konkrete Schritte sind hier zum Beispiel:

    1. Wir bestellen von unseren Erzeuger:innen, was wir für unsere Kisten-Bestellungen brauchen. Anders als im Supermarkt wird also nicht auf Masse gekauft.

    2. Unsere Lebensmittel kommen immer besonders frisch bei euch an.

    3. Die Kisten sind gut rationiert und ermöglichen es auch Single-Haushalten, sie innerhalb einer Woche gut aufbrauchen zu können. Wir liefern euch Gemüse und Obst nicht in großen Packungen.

    4. Unsere Lebensmittel werden bei uns richtig gelagert und reifen damit nicht zu stark, bevor sie zu euch kommen.

    5. Lebensmittel mit Transportschäden oder sich nahender Ablaufzeit wandern in unsere “Magic Bags” und werden bei “Too Good To Go” (App verlinken) angeboten.


    Du bist neugierig auf unsere “Magic Bags”?

So funktioniert's

  • 1. App herunterladen und GröGo suchen

    Dir einfach aus dem App-Store die "Too Good to Go" App herunterladen und registrieren. In die Suchliste “GröGo” eingeben und schauen, ob wir gerade einen unserer Magic Bags im Angebot haben.

  • 2. Magic Bag suchen

    Einen Magic Bag auswählen, wenn gerade einer vorhanden ist.  Meistens ist das am Ende oder am Anfang der Woche.

  • 3. Bestellung abholen

    Zu uns kommen und deinen Magic Bag bezahlen und mit nach Hause nehmen. Dazu vorne am Eingang klingeln App vorzeigen und dir wird dein Einkauf übergeben.

  • Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

    Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

  • Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

    Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

  • Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

    Blog-Beitrag

    Verschaffe deinen Kunden eine Übersicht über deinen Blog-Beitrag

1 von 3