Pasta mit Rote Bete und Feta

Arbeitszeit: 20 Minuten | Koch-/Backzeit: 60 Minuten | Portionen: 4 | Autorin: Gunda

      • Wow, was für ein Rot! Sieht das nicht toll aus? Die Rote-Bete-Soße gibt der Pasta diese tolle, intensive rote Farbe. Zusammen mit Feta wird die Pasta schön cremig. Wir empfehlen, nicht an Zitrone zu sparen, denn diese gleicht den erdigen Geschmack der rote Bete wunderbar aus. Viel Spaß beim Ausprobieren!

      • Bio-Rote Bete | 500 Gramm

        Normaler Preis €1,49 EUR
        Normaler Preis Verkaufspreis €1,49 EUR
        Grundpreis €2,98  pro  kg
        Bio-Rote Bete | 500 Gramm
      • Bio Feta | 180g

        Normaler Preis €4,89 EUR
        Normaler Preis Verkaufspreis €4,89 EUR
        Grundpreis €27,17  pro  kg
        Bio Feta | 180g
      • Bio-Zitrone 1 Stück

        Normaler Preis €0,99 EUR
        Normaler Preis Verkaufspreis €0,99 EUR
        Bio-Zitrone 1 Stück
      • demeter-Zwiebeln gelb | 500g

        Normaler Preis €1,69 EUR
        Normaler Preis Verkaufspreis €1,69 EUR
        Grundpreis €3,38  pro  kg
        demeter-Zwiebeln gelb | 500g

      Zubereitung

      1. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

      2. Die rote Bete, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Das gewürfelte Gemüse mit ca. 140 g Feta in eine Auflaufform geben und mit etwas Öl, Salz und Pfeffer bestreichen. Den restlichen Feta für später beiseite stellen. Die Auflaufform für 40 min in den Ofen geben.

      3. Die Pasta nach Packungsanleitung kochen und beim abgießen ca. zwei Kellen Pastawasser auffangen.

      4. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Rote Bete, Feta, Knoblauch und Zwiebelmischung zusammen mit dem Pastawasser, Zitronensaft und Abrieb in ein Gefäß zum Pürieren geben. Mit einem Pürierstab alles zu einer feinen Sauce pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      5. Die Sauce zu den abgesiebten Nudeln hinzufügen und miteinander vermengen.

      6. Zum anrichten die Nudeln mit der Soße auf einem Teller drapieren und mit Rucola dem restlichen Feta und etwas Parmesan anrichten.

      7. Mohltied! 🍽

         


        Hinweis

        Lass gerne einen Kommentar da und berichte, wie es dir geschmeckt hat.

        Hinterlasse einen Kommentar

        Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

        Erfahre mehr über GröGo